LF-Reine Werkbank

Hersteller: Franz Ziel GmbH

Typ: 2,0 x 0,92 m

Baujahr: 2005

 

HEPA-Filter wurden vom Auftraggeber deinstalliert und entsorgt.

 

Reine-Werkbänke bieten Produkt- und Personenschutz bei der Verarbeitung von pulverigen Stoffen. Diese Bedingungen werden durch eine Kombination aus turbulenzarmer (laminarer) und vertikaler Verdrängungsströmung als Zuluft (Klasse 5 nach EN ISO 14644-1), und dem kontrollierten Absaugen von frei werdenden Partikeln als Rückluft erreicht (Umluftsystem). Die Zuluft wird mit HEPA-Filter der Klasse H14 gefiltert.

Turbulenzen, die Cross-Kontaminationen hervorrufen, werden durch die turbulenzarme (laminare) Verdrängungsströmung verhindert.

Das integrierte Abluftsystem, welches einen leichten Unterdruck im Arbeitsbereich der Werkbank erzeugt, schütz zusätzlich den Umgebungsraum vor unerwünschten Kontaminationen.

Die LF-Geschwindigkeit von 0,45m/s im Normalbetrieb bzw. 0,20m/s im Stand-by-Betrieb wird mittels Luftgeschwindigkeitssensor und Frequenzumrichter konstant gehalten, die Filterwiderstände werden automatisch kompensiert.

Die Reine-Werkbank besteht aus zwei Einheiten: Untergestell/Arbeitsbereich und dem Oberteil. Material der einzelnen Module ist Edelstahl 1.4301, K240 geschliffen, in GMP-gerechter Ausführung verarbeitet.

Der Arbeitsbereich ist mit 2 Doppel-Steckdosen 230V 50 Hz ausgestattet. Die Strömungsbegrenzung des Arbeitsbereiches erfolgt über eine elektrisch verfahrbaren ESG- Giasscheibe. (Achtung: Währen die Scheibe elektrisch verfahren wird, darf sich im Gefahrenbereich/Arbeitsbereich kein Personal aufhalten.) Der Arbeitsbereich I -Öffnung ist fest eingestellt.

n dem Oberteil befinden sich die endständigen HEPA-Filter der Klasse H14 für die Zuluft und Abluft.

Die elektrische Steuerung ist links im Unterschrank installiert. Im rechten Unterschrank sind die DEHS Aufgabe und Testverschraubung sowie ein Druckminderer und eine von der Frontseite schaltbare Doppel-Steckdose montiert.

 

 

Die HEPA-Filter für die Zu- und Abluft bestehen aus gefaltetem Glasfaserpapier gefasst in einem Aluminiumrahmen mit aufgeschäumter PU-Endlosdichtung. Filterklasse H14 nach DIN EN 1822 mit einem Abscheidegrad von 99,995% (MPPS). Die Filter sind beidseitig mit einem Griffschutz ausgerüstet, die Bautiefe beträgt 69mm . Der Anfangswiderstand bei v = 0,45m/s liegt bei ca. 125Pa. Temperaturbeständigkeit bis 70°C. Das HEPA-Filter (Zuluft) hat die Aufgabe, die Luft hochgradig zu reinigen (Klasse 100 nach US-Federai-Standard 209). Des Weiteren wird die Zuluft durch die HEPA-Filter laminarisiert. (Abluftfilter nicht im Lieferumfang enthalten)

 

Ventilator

Bei den Ventilatoren handelt es sich um Radialventilatoren in kompakter Bauweise mit integriertem Drehstromaußenläufermotor, dessen Drehzahl frequenzabhängig stufenlos eingestellt werden kann. Werksseitig werden die Ventilatoren in zwei Ebenen nach VDI 2060 oder DIN ISO 1940 T1 ausgewuchtet. Aus Sicherheitsgründen ist eine Thermoschutzschalter integriert.

Die erforderliche Ventilatorenleistung liegt im Neuzustand der Anlage bei ca. 65-75%. Die Leistungsreserve von ca. 25-35% wird für die Kompensation der stetig steigenden Filterwiderstände benötigt. Die Leistungsanpassung erfolgt automatisch.

 

Beleuchtung

Die Beleuchtung besteht aus Kompakt-Leuchtstofflampen mit hoher Leuchtkraft. Angesteuert werden die Lampen über ein elektronisches Vorschaltgerät. Die Beleuchtung ist strömungsgünstig hinter dem Ausströmlochblech angeordnet.

 

Aerosol-Testeinrichtung

Die Aerosol-Testeinrichtung dient der Überprüfung der Leckfreiheit bzw. des Dichtsitzes der HEPA-Filter. Sie besteht aus zwei Komponenten. Zum einen aus der Aerosoi-Aufgabe- Verschraubungen und zum anderen aus der Aerosoi-Test-Verschraubung, beide sind im Untertisch angebracht. Durch die Aerosoi-Aufgabe-Verschraubung wird Aerosol (DEHS/DOP) zum Ansaug des Ventilators geführt. Der Ventilator befördert das Aerosol direkt zu dem HEPA-Filter. Auf der Rohluftseite des HEPA-Filters wird damit eine definierte Partikelkonzentration erzeugt, die benötigt wird, um das HEPA-Filter zu testen. Die Überprüfung der Rohluftkonzentration erfolgt über die Aerosoi-Test-Verschraubung.

 

Verfahrbare Frontscheibe

Die Frontscheibe (ESG) dient zur Begrenzung des Arbeitsbereiches und zur Luftführung. Die Scheibe wird seitlich in Kunststoffführungen geführt und über Nylonseile mit dem Rollenmotor verbunden.

Die Scheibe ist über den gesamten Fahrweg verfahrbar, wenn der Ventilator aus ist.

Im Stand-by-Betrieb fährt die Scheibe automatisch auf 50mm hinunter. Im Produktionsbetrieb (Normalbetrieb) fährt die Scheibe automatisch auf 300mm (Arbeitsposition) oberhalb der Tischplatte. Befindet die sich die Scheibe beim Einschalten des Gerätes oberhalb der Arbeitsposition, leuchtet die rote Warnleuchte (Störung Scheibe), das Gerät ist nicht betriebsbereit. Um in den betriebsbereiten Zustand zu gelangen, muss die Frontscheibe durch betätigen des Taster "Frontscheibe Arbeitsposition" in die Arbeitsposition gebracht werden.


Zuluftvolumenstrom: 2.268 m3 /h

Anschluß: 3x400 V I 50 Hz

Elektrische Leistung: 2,5 kW

Beleuchtung: 4x55 Watt

Baugröße: 2000 x 920 x 2800 (+80 Sockel oben) mm

 


:

Zustand Gebraucht
Hersteller Franz Ziel GmbH
Modell 2,0 x 0,92 m
Inhalt 1 Stück
Gewicht 600000 g
Netto-Gewicht 600000 g
Maße 2200×2400×1500mm
Art.-ID 1234587718
Art.-ID 1234587718

Franz Ziel GmbH

Franz Ziel - 2,0 x 0,92m - Reinraum LF-Reine Werkbank Sicherheitswerkbank


Artikelnummer JE100
EAN
Zustand Gebraucht
Verfügbare Stückzahl 1

2.945,76 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 2.945,76 EUR / Stück
sofort verfügbar
if(!document.getElementById('paypal-smart-payment-script')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "module"; script.id = "paypal-smart-payment-script"; script.src = "https://cdn03.plentymarkets.com/nrjq2f70ca1n/plugin/2/paypal/js/smartPaymentScript.min.js"; script.setAttribute("data-client-id", "AYRCZF-SK_TmeZ5jYekGVKCC9o5Wk9F-lXwpeHQ47cs4-IJEVw8igPYdg7fSYTQ_LpQnl4Bdc2srDLaa"); script.setAttribute("data-currency", "EUR"); script.setAttribute("data-client-token", "eyJicmFpbnRyZWUiOnsiYXV0aG9yaXphdGlvbkZpbmdlcnByaW50IjoiNjNkYjA4MjY3NzViYTFlMjVhYzMzMGViZjZiYjZhZjJmYWMwZmNiZDIyYTM5YmY1NzRlZTQwNDA0NWNmMDBjMnxtZXJjaGFudF9pZD1yd3dua3FnMnhnNTZobTJuJnB1YmxpY19rZXk9ajJmYzJqcHhkZzZ2cDg0ZiZjcmVhdGVkX2F0PTIwMjQtMDYtMTJUMTU6MzA6MzguNjIwWiIsInZlcnNpb24iOiIzLXBheXBhbCJ9LCJwYXlwYWwiOnsiaWRUb2tlbiI6bnVsbCwiYWNjZXNzVG9rZW4iOiJBMjFBQU9rWUZXT3NfTWlTbWtBZjhBbXEtRTVXRDVPeDUwemIyTTRoTUpqYmdBNHVoMUJsSFlFVVVneUpDOEtycEVUWXEtdmtBZU9FWk1uTDU4TURrWmJIU2NoQjNwZ0h3In19"); script.setAttribute("data-append-trailing-slash", ""); script.setAttribute("data-locale", "de_DE"); document.body.appendChild(script); } else { var script = document.getElementById('paypal-smart-payment-script'); script.setAttribute("data-client-id", "AYRCZF-SK_TmeZ5jYekGVKCC9o5Wk9F-lXwpeHQ47cs4-IJEVw8igPYdg7fSYTQ_LpQnl4Bdc2srDLaa"); script.setAttribute("data-currency", "EUR"); script.setAttribute("data-client-token", "eyJicmFpbnRyZWUiOnsiYXV0aG9yaXphdGlvbkZpbmdlcnByaW50IjoiNjNkYjA4MjY3NzViYTFlMjVhYzMzMGViZjZiYjZhZjJmYWMwZmNiZDIyYTM5YmY1NzRlZTQwNDA0NWNmMDBjMnxtZXJjaGFudF9pZD1yd3dua3FnMnhnNTZobTJuJnB1YmxpY19rZXk9ajJmYzJqcHhkZzZ2cDg0ZiZjcmVhdGVkX2F0PTIwMjQtMDYtMTJUMTU6MzA6MzguNjIwWiIsInZlcnNpb24iOiIzLXBheXBhbCJ9LCJwYXlwYWwiOnsiaWRUb2tlbiI6bnVsbCwiYWNjZXNzVG9rZW4iOiJBMjFBQU9rWUZXT3NfTWlTbWtBZjhBbXEtRTVXRDVPeDUwemIyTTRoTUpqYmdBNHVoMUJsSFlFVVVneUpDOEtycEVUWXEtdmtBZU9FWk1uTDU4TURrWmJIU2NoQjNwZ0h3In19"); script.setAttribute("data-append-trailing-slash", ""); script.setAttribute("data-locale", "de_DE"); }
if (typeof paypal_plenty_sdk === 'undefined' || typeof renderPayPalButtons !== 'function') { document.addEventListener('payPalScriptInitialized', () => { renderPayPalButtons('6669c4b8bcb20', 'paypal', 'buynow', 'rect', 'gold'); }); } else { renderPayPalButtons('6669c4b8bcb20', 'paypal', 'buynow', 'rect', 'gold'); }
* zzgl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
** Eigenschaft muss bestätigt werden